atenschutzerklärung

Wir freuen uns über dein Interesse an Felix Medicus. Deine Privatsphäre ist uns ist uns sehr wichtig. Wir möchten, dass du beim Besuch der Webseite felixmedicus.de (inklusive Unterseiten und weiterer auf diese Datenschutzerklärung verweisende Webseiten im Folgenden: „Webseiten“) und der Benutzung von Vermittlungsleistungen von Felix Medicus ein gutes Gefühl bezüglich der Nutzung deiner Daten hast. Nachstehend informieren wir dich ausführlich über die Art, Umfang und Nutzung der von uns erhobenen personenbezogenen Daten. 

1. Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten

Verantwortlich für die Verarbeitung der Daten durch Felix Medicus im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

 

Felix Medicus

Schlätzer&Lüneborg GbR

Grafenwerthstr. 5

50937 Köln

info@felixmedicus.de

 

Datenschutzbeauftragter ist Thorben Schlätzer, Grafenwerthstr. 5, 50937 Köln.

2. Nutzung deiner Daten durch uns

Besuch der Website

Du kannst unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu deiner Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver jedoch automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, deine IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den angefragten Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Dies dient ausschließlich der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebes der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebotes.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung und Verarbeitung dieser Daten im Rahmen des Besuchs der Webseiten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (unsere berechtigten Interessen an der Zurverfügungstellung eines gut funktionierenden Dienstes).

Daneben verwenden wir Cookies (siehe zu Cookies Ziffer 3. unten).

Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite (Amazon Web Services). Die Speicherung erfolgt in Deutschland.

 

Profilerstellung und Kontaktaufnahme

Für Ärzte, die sich bei uns registrieren, und für Kontaktpersonen von Kliniken, die sich bei uns registrieren, gilt: Zur Registrierung und Erstellung deines Profils und zur Kontaktaufnahme erfragen wir persönlichen Daten von Dir (bei Ärzten z.B.: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Wunscharbeitsort, Stand der Ausbildung, Sprachkenntnisse, Qualifikationen, gewünschte Arbeitszeit; bei Kontaktpersonen von Kliniken z.B.: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Position in der Klinik). Teilweise sind diese Daten zwingend für die Nutzung unserer Vermittlungsleistungen; teilweise freiwillig. Ob Angaben zwingend oder freiwillig sind, ist entsprechend bei den Eingabefeldern vermerkt.

Die von Dir angegebenen Daten werden dann zu deinem Profil bzw. dem deiner Klinik verarbeitet und sind dann [für registrierte Nutzer] auf den Webseiten sichtbar.

Für Ärzte gilt jedoch: Namen und Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) sind nicht sichtbar und werden nur mit deiner ausdrücklichen Freigabe (z.B. im Falle einer Vermittlung einer Anfrage einer Klinik) weitergegeben und auch nur an die Klinik(en), die du dafür freigegeben hast.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten im Rahmen der Profilerstellung und Kontaktaufnahme ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen unser Vermittlungsleistungen).

Newsletter

Neben Jobangeboten erhältst du des Weiteren einen Newsletter von Felix Medicus, wenn Du Dich dafür angemeldet hast. Dafür nutzen wir deinen Namen und deine Email-Adresse. Du kannst Dich jederzeit von der Empfängerliste für Newsletter abmelden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten im Rahmen der Profilerstellung und Kontaktaufnahme ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (deine Einwilligung zum Erhalt des Newsletters).

Feedback

Im Falle einer erfolgreichen Vermittlung bitten wir dich gegebenenfalls, uns ein Feedback zu geben oder deine bisherigen Erfahrungen zu teilen. Dafür nutzen wir deinen Namen und deine Kontaktdaten sowie die von dir als Feedback gegebenen Informationen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten im Rahmen des Feedbacks ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (unsere berechtigten Interessen an der Beurteilung unserer Leistungen durch die Nutzer).

Keine weitere Nutzung

Wir verwenden deine Daten ausschließlich für die angegebenen Zwecke, eine andere Nutzung, insbesondere eine Weitergabe an nicht genannte Dritte findet nicht statt.

 

3. Cookies und Datenanalyse

Wir nutzen sogenannte „Cookies“ und andere Dateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden. Teilweise geschieht dies, weil es für Funktionalitäten unserer Webseiten erforderlich ist, teilweise um den Besuch der Seiten attraktiv zu gestalten. Stets geschieht dies aber im Einklang mit dem Datenschutzrecht.

Cookies

Cookies sind …

Zu unterscheiden sind für die Nutzung der Webseite bzw. der auf ihr angebotenen Vermittlungsleistungen notwendige Cookies und Cookies, die wir zur Optimierung der Webseiten und Analysezwecken einsetzen. Letztere setzen wir nur mit deiner bei Besuchsbeginn einer unserer Webseiten erteilten Zustimmung – nur dann werden sie über deinen Browser auf deinem Endgerät abgelegt und gespeichert. Mit deiner individuellen Zustimmung zur Nutzung von Cookies hast du jederzeit die Kontrolle über die Verwendung der nicht notwendigen Cookies. Auch notwendige Cookies kannst Du ablehnen, über Deine Browserfunktionen [und unsere Cookie-Auswahl]. Dann kannst Du aber nicht mehr alle Funktionen der Webseiten nutzen.

Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches dir erläutert, wie du deine Cookie-Einstellungen ändern kannst. Diese findest du für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Safari™: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE

Chrome™:http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

Firefox™: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Opera™: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

 

Die eingeschränkte Zustimmung zur Nutzung von Cookies kann die Funktionalität der Website beeinträchtigen.

Google Analytics

Soweit du deine Einwilligung zur Nutzung von Cookies zur Verbesserung unserer Webseite und/oder weiteren Analysezwecken erteilt hast, setzen wir zum Zweck der Webseitenanalyse mit Hilfe von Cookies und der über sie gespeicherten Informationen Google (Universal) Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die automatisch erhobenen Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung deiner Daten mittels Cookies sind Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO (DSGVO-konforme Einwilligung, soweit die Verarbeitung auf Deiner Zustimmung beruht) bzw.  Art. 6 Abs. 1 lit. B und f DSGVO (unsere Verpflichtung und berechtigten Interessen an der Beurteilung unserer Leistungen durch die Nutzer, soweit es um notwendige Cookies geht).

Facebook Pixel

Zur besseren Analyse der Besucher/Innen unserer Seite benutzen wir Facebook Pixel, betrieben von Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“). Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist, wenn du außerhalb der USA und Kanada lebst, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grands Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches dir erläutert, wie du deine Cookie-Einstellungen ändern kannst. Diese findest du für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links: 

Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies 

Safari™: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE 

Chrome™:http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647 

Firefox™: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen 

Opera™: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

 

Die eingeschränkte Zustimmung zur Nutzung von Cookies kann die Funktionalität der Website beeinträchtigen.

4. Datensicherheit und Speicherdauer

Die Sicherheit deiner Daten hat für uns höchste Priorität. Selbstverständlich sichern wir deine Daten gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff und Verarbeitung durch Unbefugte.

Deine personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt oder, im Falle einer auf einer Einwilligung beruhenden Verarbeitung, du deine Einwilligung widerrufst (siehe auch „deine Rechte“).

5. Urheberrecht

Alle Inhalte dieser Seite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Nutzung und Verwertung bedürfen der Zustimmung des Seitenbetreibers.

6. Deine Rechte

Auskunft, Berichtigung, Datenübertragung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung

Du kannst jederzeit im Einklang mit Art. 15 ff. DSGVO Auskunft über deine gespeicherten Daten verlangen, die gespeicherten Daten berichtigen oder übertragen lassen, die Verarbeitung der Daten einschränken und insbesondere die Löschung deiner Daten verlangen. Dies ist problemlos über unsere Email info@felixmedicus.de möglich. Bei einer Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung kann es aber sein, dass wir unsere Leistungen dir gegenüber nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr erbringen können.

Widerspruchsrecht

Du hast das Recht jederzeit deine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs der Einwilligung durchgeführten Erhebung und Verarbeitung der Daten nicht berührt. Soweit unsere Verarbeitung auf einer Interessensabwägung gemäß Art. 6 Abs. 1 (f) beruht, kannst Du bei dem Vorliegen besonderer Gründe dieser Verarbeitung im Rahmen von Art. 21 DSGVO widersprechen und wir werden diesen Widerspruch prüfen und die weitere Verarbeitung deiner betroffenen Daten unterlassen, es sei denn, sie bleibt nach Art. 21 DSGVO erlaubt.

Beschwerderecht

Du hast unbeschadet anderer verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde (Artikel 77 I DSGVO). Für uns zuständig ist Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW. 

Stand Januar 2021